NOW-Gottesdienste 2024

 

Federn, Fell und Flossen: Tiere in der Bibel

Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier ist ambivalent. Das war es schon in biblischen Zeiten. Klar ist: Das Tier ist in der Bibel allgegenwärtig. Es gehört zum Alltag der Menschen – als Mitgeschöpf mit eigener Würde, als Gefährte des Menschen, als vertrautes Haus- und wehrloses Opfertier, als Vorbild und Lehrmeister, aber auch als Gegner, ja Feind, als Verkörperung des Chaos und immer wieder als Bild, das auf Eigenschaften Gottes hinweist.

Kommen Sie mit uns auf eine tierisch-biblische Sommerreise auf der wir uns überraschen lassen, wie lebendig es zwischen den Seiten der Bibel schnattert, flattert, blökt, galoppiert oder krabbelt.

Jeweils am Sonntag um 10.00 Uhr, in Attiswil um 10.30 Uhr

07.07. in Niederbipp mit Anna Wyss & Sandra Begré “Von Eseln und anderen Propheten”
14.07. in Wangen mit Bernhard Wagner “Wolle, Weisheit und Wunder!”
21.07. in Niederbipp mit Bruno Wyler “Du Kamel!”
28.07. in der Kirche Oberbipp mit Andreas Schmid “Tanz um das goldene Kalb”
04.08. in Attiswil, Chilbi, mit Pamela Wyss & Bruno Wyler “Das Gedächtnis eines Elefanten und die List einer Schlange - exotisch und doch nah”

Fahrdienste:
Oberbipp: Bis am Vorabend «Fahrdienst Jurasüdfuss» unter Tel. 079 173 81 83.
Wangen: 9.30 Uhr, Kirche Wangen, Rita Wagner 032 631 16 14.
Niederbipp: Bis Freitagabend vor Gottesdienst unter 076 761 93 35.

Flyer